Akkordeonunterricht für Kinder und Erwachsene,
für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger

mit Thomas Krizsan in Bremen (Viertel)

leicht, individuell, fundiert und kreativ!

Auf Grundlage der Lieblingsmusik des Schülers beschäftigen wir uns mit
- dem Spiel der linken Hand: Wie findet sie sich zurecht, welche Armhaltung unterstützt die Hand...
- dem Spiel der rechten Hand: Wie formt sie schöne Melodien, welche Techniken gibt es.
- dem Balg, der nicht nur Luftgeber ist, sondern noch viel, viel mehr kann...
- der Gestaltung von Musik, so daß sie lebendig wird.
- dem Zusammenspiel mit Anderen und auf Wunsch auch mit dem
- musiktheoretischen Hintergrund und Noten lesen.

Akkordeonunterricht mit Kindern (ab 7 Jahren) ist ein spielerisches Kennenlernen von Musik ansich, des Akkordeons mit seinen Eigenarten und der Noten.

+++ Instrument leihen +++ Instrument leihen +++ Instrument leihen +++

Ein sorfortiger Einstieg geht direkt und problemlos mit einem Leihinstrument.
Instrumente stehen hier im Unterrichtsraum und warten darauf, gespielt und mitgenommen zu werden.
Die Leihgebühr liegt deutlich unter den üblichen Preisen.

Akkordeon-Rhythmus-Urlaub

Eine Woche im traumhaften Casentino in der Toskana (Italien) im Oktober 2016.
Infos hier: --> Flyer öffnen

Das Akkordeon

ist eines der spannendsten Instrumente der Neuzeit und mit vollem Balg in allen Klangwelten unterwegs. Im Jahre 1829 wurde bei Radio Bremenein Patent auf ein Accordion ausgestellt, welches der Wiener Cyrillius Demian entwickelt hatte. Die Klangerzeugung geht auf das chinesische Sheng, auch Mundorgel genannt, zurück.

2015 erhielt Akkordeonist Vincent Peirani den JazzEcho gleich zweimal !

Das Akkordeon erzählt Geschichten aus Frankreich (Musette), Argentinien (Tango), Osteuropa (Klezmer, Balkanmusik), aus England, Irland, Schottland; aus Schweden, Finnland und Norwegen; aus Kolumbien (Cumbia), Venezuela, Brasilien; aus Nordamerika (Swing, Cajun) und... eigentlich aus jedem Land dieser Erde. Akkordeon lernen ist eine Reise in die Welt!

Also, trete ein und entdecke die fabelhafte Welt des Akkordeons!

--> Probestunde vereinbaren!

Akkordeonunterricht verschenken

Einzelstunde oder mehrer Stunden im Block.
Das ist eine tolle Möglichkeit das Akkordeon auszuprobieren und kennenzulernen.
Da das Akkordeon in aller Welt zuhause ist, wird die Probierstunde zur Weltreise.
Geschenkgutschein hier herunterladen

Lehrmaterialien

Als Akkordeonlehrwerk dienen mir moderne Akkordeonschulen in Verbindung mit Noten aus eigenem Fundus quer durch viele Stile. Kostenloses Notenmaterial gibt es auf meiner Seite schifferklavier.de

Ausserdem biete ich an, Noten von Tonaufnahmen zu erstellen oder Noten für Akkordeon einzurichten.

Ort

Im angenehmen Ambiente eines Altbremer Hauses findet der Unterricht statt. Das steht im Viertel (Fesenfeld).
In der Nähe befindet sich die Haltestelle "Am Dobben" (Linien 1, 4, 5, 10 und 25).

der Lehrer Thomas Krizsan

Seit 1993 bin ich Instrumentallehrer und unterrichte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Es ist schön zu erleben, wie jeder SchülerIn seinen eigenen Weg des Lernens geht.
Ich bin außerdem freiberuflicher Musiker in festen Ensembles und Projekten.
Unter anderem bei diesen: Musikalé, Duo Pigalle, Café Brunette, Siembra, AUDIOTRIO, und als Solist; bei der Bremer Musical Company, an der Landesbühne Nord in Wilhelmshaven, als Begleiter von Pago Balke und Peter Dahm.

Kosten

Das Honorar richtet sich nach dem Unterrichtsturnus. Ich biete wöchentlichen, zweiwöchentlichen und gelegentlichen Unterricht an. Eine Stunde dauert 45 Minuten. In den Bremer Schulferien findet kein Unterricht statt. Die Bezahlung erfolgt monatlich ausser beim gelegentlichen Unterricht, der einfach direkt nach der Stunde bezahlt wird.

Häufig gestellte Fragen

Ich möchte so gerne Akkordeon lernen, habe aber noch kein eigenes Instrument. Hilfe, was soll ich tun?

Gegebenfalls kannst Du bei mir ein Instrument für gewisse Zeit ausleihen. Rufe mich bitte an, damit ich Dir direkt Tipps zum Kauf oder zum Leihen geben kann.

Ich bin 97 Jahre alt und habe Lust Akkordeon zu lernen. Geht das überhaupt?

Na klar, es ist nie zu spät! Was Du für die ersten Walzer brauchst, sind noch 2 Monate Lebenszeit ;-) und Lust eine neue Lernreise zu machen.

Presse

So schreibt der Weserkurier: Geschäftswelt im Viertel verändert sich

Kontakt

Auskunft erteile ich gerne telefonisch und per email:
Thomas Krizsan
Tel: 0421 - 531 555
info [at] thomaskrizsan [dot] de